() Einwohnerfragestunde Antwort « Leeranstalt Oldenburg

Einwohnerfragestunde Antwort

Nach langem Warten liegt uns nun endlich die Antwort auf unsere Einwohnerfrage vom 21. Mai.
Diese sei hier, vorerst unkommentiert, wiedergegeben:

„Sie sind bereits per Mail auf die zeitliche Begrenzung der Einwohnerfragestunde im Rat hingewiesen worden. Nun hat sich am Montag tatsächlich ergeben, dass der nach der Geschäftsordnung vorgesehene Zeitraum nicht ausreichend war, um allen Fragestellerinnen und Fragestellern Gelegenheit zu geben, ihre eingereichten Fragen vorzutragen. Der Ratsvorsitzende hat daher auf die schriftliche Beantwortung der Fragen verwiesen, was hiermit erfolgt.

Sie sprechen mit ihren Fragen die Lage auf dem Wohnungsmarkt an, wobei wir mit dem Wohnraumkonzept 2025 längst darauf reagieren.

Wir brauchen dabei aber keine Hilfe von Hausbesetzern. Ich habe daher keinerlei Verständnis für entsprechende Aktionen. Hausfriedensbruch ist eine Straftat und Besetzungen sind kein Bestandteil unserer Diskussionskultur. Die Besetzung, so lässt sich hier nur konstatieren, war der völlig falsche Weg. Und der musste mit der Räumung zwingend korrigiert werden.

Über die Schule Ekkardstraße wird zu anderer Zeit an anderer Stelle noch gesprochen werden. Dabei wird vielleicht auch eine soziale Nutzung Thema sein, die ist durchaus möglich und ausdrücklich nicht unerwünscht. Was daraus wird, hängt ganz einfach vom neuen Eigentümer ab.

Die Ratsmitglieder erhalten eine Kopie meines Antwortschreibens.

Mit freundlichem Gruß

Prof. Dr. Gerd Schwandner“

Euer Kollektiv Leeranstalt